Herzlich Willkommen

Geplante Öffnungszeiten im Mehrgenerationenhaus
ab Montag, 13. September – es gelten die 3 G-Regeln!

Vormittags:
Montag – Freitag von 9 – 13 Uhr

Nachmittags:
Montag von 14 – 18 Uhr, bei schönem Wetter bis 20 Uhr
Dienstag von 14 – 17 Uhr
Mittwoch von 14 – 17 Uhr
Donnerstag von 14 – 17 Uhr

Rückfragen oder Terminvereinbarungen bitte gerne unter 07244 737501
Kleine Warenmengen für die “Schätze-Ecke”, das “Offene Bücherregal” und das Toner-Recycling können nur zu den oben genannten Öffnungszeiten abgegeben werden!

 

Lernen aufholen und Spaß haben

21-08-29-Foto-White77-Pixabay (002)

Quelle: Pixabay

Kinder im Grundschulalter können an einem Lerntraining im Mehrgenerationenhaus teilnehmen.
Jeden Mittwoch oder Donnerstag von 14:30 bis 17 Uhr
Zwei Pädagoginnen unterstützen die Kinder beim Lernen in allen Bereichen wie Naturwissenschaften, in Mathe, in Deutsch und im künstlerischen Bereich. Dabei darf der Spaß nicht zu kurz kommen!

Die Gruppengröße soll zwischen 3 – 6 Kindern sein. Das erste gemeinsame Lernen ist zunächstt bis zu den Herbstferien gedacht.

Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns. Sie können Ihr Kind mit Namen, Alter und Schulklasse wowie Ihrer Telefonnummer unter info@buergerwerkstatt-stutensee.de
verbindlich zur regelmäßigen Teilnahme anmelden.

Das Lerntraining wird durch das Projekt “MGH – gemeinsam & engagiert mit Kindern & Jugendlichen” im Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und kann deshalb kostenfrei angeboten werden.

 

Handyberatung – Bitte anmelden!
Für Einzelberatungen á 30 Minuten bitte vorher einen Termin vereinbaren unter 07244 737501.

Kosten: frei

Angebote, die mit festgelegter Teilnehmergruppe derzeit stattfinden können:
Integrationskurse
Montag bis Freitag von 08:30/8:45 bis 11:45/12:00 Uhr
Informationen und Anmeldung:

Silke Hauser
Telefon: 07244 737501
Email: integration@buergerwerkstatt-stutensee.de

Modellprojekt “Easy learning” – Deutsch lernen leicht gemacht
Dienstag bis Freitag von 09:00 – 12:15 Uhr

Kiz – Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche
Montag- und Dienstagnachmittag ab 13:00 Uhr
Diagnose, Beratung und Erstellung individueller Förderpläne, sodass Schüler in Einzeltherapien gezielt gefördert werden können.
Information und Anmeldung:
Ulla Schubert
Telefon: 0721 46464832
E-Mail: schubert@kiz-karlsruhe.de – www.kiz-karlsruhe.de

LoS –  Leben ohne Sucht – dienstags um 19:30 Uhr
Selbsthilfegruppe
Information:
Rolf Amberger, Suchtkrankenhelfer/Gruppenleiter
Mobil: 0151 17753294
E-Mail: saufnix@live.de

Angebote, derzeit per Telefon, Whatsapp, digital oder auf dem Spielplatz
Eltern-Baby-Café – montags 10 bis 12 Uhr
Information und Anmeldung:
Alexandra Birg
Mobil: 0179 7422630

Welt Frauen Café – mittwochs 15:00 bis 17:00 Uhr
Information und Anmeldung:
Lydia Bisrat Bonommi
Mobil: 0157 32543844
Email: lids19@yahoo.de

 

Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander
(2021 – 2028)

https://www.mehrgenerationenhaeuser.de/

Das neue Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zur Förderung von Mehrgenerationenhäusern in Deutschland löst das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus (2017-2020) ab. In dem auf 8 Jahre angelegten Programm werden Maßnahmen zwischen dem 01. Januar 2021 und dem 31. Dezember 2028 gefördert.

Die Zuwendung wird als Projektförderung in Form einer Festbetragsfinanzierung auf Ausgabenbasis gewährt. Die Förderung besteht in der Gewährung eines nicht rückzahlbaren Zuschusses von bis zu 40.000,00 Euro jährlich je Mehrgenerationenhaus durch den Bund. Voraussetzung hierfür ist eine Kofinanzierung in Höhe von je 10.000 Euro von den Kommunen, Landkreisen und/oder Ländern.

Das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander (2021-2028) zielt darauf ab, einen Beitrag für gute Entwicklungschancen und faire Teilhabemöglichkeiten für alle in Deutschland lebenden Menschen zu leisten und damit gleichwertige und bessere Lebensverhältnisse in allen Gebieten Deutschlands zu schaffen. Dafür sollen die Mehrgenerationenhäuser zur Bewältigung der jeweils vor Ort bestehenden Herausforderungen des demografischen Wandels beitragen, vor denen insbesondere strukturschwache, aber auch strukturstarke Regionen stehen.

 

Alle Newsletter werden auf der Homepage  www.landkreis-karlsruhe.de/frühe-hilfen bereitgestellt.

9. Newsletter Frühe Hilfen April 2021_Sonderausgabe

8. Newsletter Frühe Hilfen Februar 2021
35306_Caritas Ettlingen_Babyhilfe_Flyer_DL
CariKarte

Die vorherigen Ausgaben finden Sie auch unter dem Reiter “Mediathek – Frühe Hilfen”.

ElternWissen_Corona
Hinweise für Eltern Corona_PB_

Finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten in der Corona-Krise

Zusammenhalten_text
https://www.youtube.com/watch?v=UTyzGRC0IaM&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=7AGjkZ_jOR0&feature=youtu.be

Elternchance

stärke

 

„Ich nix verstehen?!“
Interkulturelles Theaterprojekt zu Sprache und Missverständnissen

Zum ersten Mal beteiligt sich die Stadt Stutensee in diesem Jahr an den Internationalen Wochen gegen Rassismus.
Jährlich findet am 21. März weltweit der Internationale Tag gegen Rassismus in Solidarität mit Gegnern und Opfern von Rassismus statt, um den sich Aktionswochen legen.

Corona-Bedingt werden das in diesem Jahr besondere Internationale Wochen gegen Rassismus werden.
Wie gerne hätten wir in Stutensee zum Beispiel Interkulturelle Feste gefeiert und Konzerte veranstaltet. Filme gezeigt oder Lesungen mit Büchertischen veranstaltet.
Denn wo kann Fremdheit, wo können Vorurteile besser überwunden werden, als wenn wir uns treffen und begegnen?

Zum Auftakt in Stutensee findet in diesem Jahr ein kleines und feines Programm statt.
Einige Institutionen wie Kitas und Schulen, Kirchen, Jugendarbeit oder Vereine haben für sich pandemietaugliche Formate gefunden.

Es wäre schön, wenn Sie über Ihre Verteiler den Programmflyer teilen.

 

Spendenscheckübergabe bei dm-drogerie markt

Im Oktober wurde uns von Frau Vogler vom dm-drogerie markt am Hasenbiel
ein Scheck mit einer Spende von 672,78 Euro aus der Aktion „Jetzt Herz zeigen“
überreicht.
Darüber haben wir uns riesig gefreut.

20-10-08-dm-Spendenaktion (002)

Einen allerherzlichsten Dank an unseren dm-drogerie markt und an Euch alle,
die Ihr durch Euren Einkauf am 28.09. zu der großartigen Spende beigetragen habt!

 

Staatssekretärin Bärbl Mielich besuchte am 1. September das Mehrgenerationenhaus Bürgerwerkstatt Stutensee e.V.

20-09-01-Staatssekretaerin-2-Mielich-OB-MGH (002)Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass Staatssekretärin Bärbl Mielich, Sandrina Städele vom Ministerium für Soziales und Integration (Quartiersentwicklung) sowie Oberbürgermeisterin Petra Becker, im Anschluss Ihres Besuches im Spöcker Begegnungszentrum auch unser MGH besichtigen konnten.

 

Das Mehrgenerationenhaus Bürgerwerkstatt Stutensee e.V. ist ein Treffpunkt für Jung & Alt.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit im Offenen Café, beim Abendessen oder Frühstück Kontakte zu knüpfen und miteinander zu reden. Oder Sie nutzen die Integrationskurse, Sprachförderung, Eltern-Baby-Café, Kinderbetreuung, Babytreff, Internetcafé, Vorträge, Taschengeldbörse und vieles mehr.

Möchten Sie uns kennenlernen, haben Sie selbst eine Idee, die Sie mit uns verwirklichen wollen oder haben Sie ganz einfach Lust, bei uns mitzumachen?
Dann kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Zitat von Herman Hesse

Regelmäßige Café-Öffnungszeiten:

Im Offenen Café haben Sie die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen, den öffentlichen Internetzugang zu nutzen, in der “Schätze-Ecke” zu stöbern, Zeitungen zu lesen, einfach nur gemütlich Kaffee zu trinken, vormittags ein “Genießer-Frühstück” oder montags ab 18 Uhr ein leckeres Abendessen einzunehmen.

Mittagstisch für Jung & Alt
Bitte 1 – 2 Tage vorher anmelden
unter 07244 737501 oder
info@buergerwerkstatt-stutensee.de
Kosten: 6 EUR, Kinder 6-12 Jahre 3 EUR

Schauen Sie einfach mal rein!

Montag 09.00-12.30 Uhr 14.00-20.00 Uhr
Dienstag 09.00-12.30 Uhr
Mittwoch 09.00-12.30 Uhr  15.00-17.00 Uhr
Donnerstag 09.00-12.30 Uhr
Freitag 09.00-13.30 Uhr

Samstag & Sonntag je nach Veranstaltungen

Es finden außerdem viele verschiedene interne Gruppenangebote statt, bitte bei Bedarf nachfragen.